Über das dem Apuleius zu Unrecht zugeschriebene vatikanische mittelplatonische Fragment